3 | Werkstätte Fotografie Mannheim
Alte Feuerwache | Eingang Nord

SA, SO 15:00–21:00 Ausstellung

Dunkle Bilder.Das altgriechische Wort „Photographie“ bedeutet „mit Licht malen“. In ihrem Jahresprojekt „Dunkle Bilder“ hat sich die „Werkstätte Fotografie Mannheim“ im Gegensatz zur ursprünglichen Bedeutung des Wortes die anspruchsvolle Aufgabe vorgenommen, Fotos aufzunehmen, in denen das Fehlen von Licht zum Thema wird. Eine Ausstellung mit A. F. Enger, Kirsten Heinrich, Manfred Hofmann, Bernhard Jäcker, Olaf Lahr, Thomas Lederer, Johannes Mattern, Dieter Nägele, Udo Pagga, Jutta Sichau, Gerd Stauder und Heiner Weißert.

SO 17:00 Lesung

Kristin Wolz und Christiane Hedtke schreiben ihre Gedichte gerne im Wechselspiel mit Malern und Fotografen. Zu der Fotoausstellung „Dunkle Bilder“ haben sie zu einzelnen Motiven lyrische Assoziationen und Impressionen entwickelt. Diese stellen sie unter dem Thema „Lichteinfall“ bei einer Lesung vor.

© Foto von 1 bis 10: Udo Pagga, Thomas Lederer, Manfred Hofmann, Kirsten Heinrich, Jutta Sichau, Heiner Weißert, Gerd Stauder, Dieter Nägele, Bernhard Jäcker und A. F. Enger